Romantische Adventstage

 

1 . Tag
Anreise durch das romantische Lahntal


2. Tag
Ihre heutige Fahrt führt Sie in die wild romantische Vulkaneifel. Bei einer winterlichen Wanderung rund um ei-
nes der Eifel-Maare, erfahren Sie Einiges über den Vulkanismus in der Eifel. Anschließend fahren Sie zur Glocken-
gießerei nach Brockscheid. Bei einer Führung erhalten Sie Informationen über das traditionsreiche Handwerk.
Durch das winterliche Moseltal fahren Sie nach Bernkastel. Der Weihnachtsmarkt erstreckt sich durch die verwin-
kelten Gassen der Altstadt. Lassen Sie sich anlocken vom Duft der Waffeln, des Glühweins und der gebrannten
Mandeln.


3. Tag
Nach einem guten Frühstück fahren Sie nach Koblenz. Bei einer Stadtführung Erklärt ein versierter Stadtführer
das wechselvolle Schicksal der Stadt an Rhein und Mosel. Anschließend haben Sie Gelegenheit den Koblen-
zer Weihnachtsmarkt zu besuchen. Suchen Sie an den tannengeschmückten Holzhäuschen Ihre Weihnachts-
geschenke aus; wählen Sie zwischen regionalen Kunsthandwerk, typischen Weihnachtsschmuck und wunderschö-
nen Bastelarbeiten. Anschließend besuchen Sie das Kloster Maria Laach herrlich gelegen am Laacher-See. Auf
der Heimfahrt zum Hotel besuchen Sie das Weingut Richard Weyh in Winningen an der Mosel, hier weiht Sie ein
Winzer mit Witz und Humor in die Geheimnisse des Weinbaus ein.


4. Tag
Auf der Heimreise fahren Sie durch das obere Mittelrheintal, das erst vor kurzem zum UNESCO Weltkultur-
erbe ernannt wurde. In Rüdesheim bummeln Sie über den internationalen Weihnachtsmarkt.

 
 

Advent

25.11. - 16.12.2013

Leistungen

Gutes Mittelklassehotel an der Untermosel, Raum Winningen

Alle Zimmer mit Dusche/WC, TV

3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet

3 x 3-Gang-Abendessen

1 x Eintritt/Führung Glockengießerei

1 x Stadtführung Koblenz

1 x Weinprobe mit 5 Weinen

1 x Eintritt Kloser Maria-Laach

 

pro Person € 142,-

EZ-Zuschlag € 36,-
 

 

zurück


  Schon gewusst? Sie können Ihr Programm einfach erweitern, schauen Sie mal unter -Programmbausteine- oder sprechen sie uns einfach an.